Der ehemalige Spitex Schweiz Präsident Walter Suter ist verstorben

Walter Suter ist am 28. September 2020 im Alter von 69 Jahren nach schwerer Krankheit gestorben. Der Zuger Alt-Regierungsrat aus Hünenberg ZG präsidierte Spitex Schweiz von 2011 bis Mai 2019. Die Geschäftsstelle und der Vorstand von Spitex Schweiz sprechen seiner Frau und seinen Angehörigen ihr herzliches Beileid aus.

Walter Suter übernahm als Anwalt und ehemaliger Regierungsrat des Kantons Zug das Präsidium von Spitex Schweiz im Mai 2011. Er gab das Präsidium Ende Mai 2019 ab.

An der Delegiertenversammlung von Mai 2019 bedankte sich das scheidende Vorstandsmitglied Lorenz Hess beim abtretenden Präsidenten für sein grosses Engagement während seiner 8-jährigen Präsidentschaft. Walter Suter habe den Verband «souverän, professionell, umsichtig, freundschaftlich, ruhig, mit grosser Geduld, aber im richtigen Moment auch vehement» geführt. Die Delegierten bekräftigen den Dank mit grossem Applaus. Walter Suter bedankte sich im Gegenzug bei allen Anwesenden für die «freundschaftliche, konstruktive und professionelle Zusammenarbeit». Er sagte abschliessend: «Die Nonprofit-Spitex übernimmt eine wichtige Funktion in unserer Gesellschaft. Ein Zeichen für die gute Versorgung der Bevölkerung waren die Spitzenplätze der Spitex im Schweizer Gemeinwohlatlas der Universität St. Gallen. Die wertvolle Arbeit der Basisorganisationen ist entscheidend für den Erfolg der Spitex».

Zurück