Sr. Liliane Juchli ist gestorben

Sr. Liliane Juchli, die grosse Pionierin für die professionelle Pflege, ist am 30. November 2020, im Jahr der Pflegefachpersonen, 87-jährig gestorben.

Die Schweizer Pflegewelt verliert mit Sr. Liliane ein prägendes Vorbild und eine unermüdliche Kämpferin für eine professionelle und menschenwürdige Pflege. Sie hat Generationen von Pflegefachpersonen im deutschsprachigen Raum geprägt und inspiriert. 

Sie setzte sich trotz ihres Alters unermüdlich weiter für die Anliegen der Pflege und der Pflegenden ein, so auch als Mitglied im Initiativkomitee der Pflegeinitiative.

Siehe auch das Kurzinterview im Spitex Magazin 5/2019 (S.48/49): https://www.spitex.ch/files/EBH84M2/spx_5_2019_de_def.pdf

 

Die Stiftung Lebensqualität, Betreiberin der Sr. Liliane Juchli Bibliothek in Siebnen (SZ) hat ein Online-Kondolenzbuch eingerichtet.

 

Zurück