NPO-Spitex gibt ein klares Commitment zur Hilfe im Alltag

Die Unterstützung im Haushalt ist eine wichtige Leistung der NPO-Spitex und trägt wesentlich dazu bei, dass die Menschen zu Hause bleiben können.

Der Spitex Verband Schweiz hat ein Grundlagendokument zu diesem Dienstleistungszweig der NPO-Spitex verfasst. Im Hinblick auf die demographische Entwicklung und die zunehmend verminderte Verfügbarkeit pflegender Angehöriger werden hauswirtschaftliche und sozialbetreuerische Leistungen weiter an Bedeutung gewinnen. Diese Leistungen der NPO-Spitex beruhen auf einer Bedarfsabklärung und stehen oft am Anfang einer Pflege- und Unterstützungsbedürftigkeit.
Wie eine Untersuchung der Hochschule Luzern zeigt, fördert und erhält die nicht-pflegerische Unterstützung selbstständiges Leben zu Hause. Auf diese Weise trägt sie zur Alltagsbewältigung auch bei gesundheits- oder altersbedingten Einschränkungen in gewohnter Umgebung bei. Im Zentrum steht eine gute Lebensqualität. Weiter wird vermieden, dass Personen in eine soziale Isolation fallen. Wo pflegende Angehörige vorhanden sind, werden diese eingebunden, aber auch entlastet und unterstützt.

Die Leistungen der NPO-Spitex helfen mit, die Gesundheitskosten einzudämmen. So kann zum Beispiel ein Spitalaustritt frühzeitig erfolgen. Oder wie die aktuelle Statistik des BFS zeigt, können Heimeintritte verzögert oder gar vermieden werden.
Somit sind die hauswirtschaftlichen und sozialbetreuerischen Leistungen ein wichtiger Bestandteil der ambulanten Gesundheitsversorgung in der Schweiz.

Zurück