Vielseitigkeit und Stärken der Nonprofit-Spitex

Wer kommt auch für Kurzeinsätze? Wer hilft und pflegt auf 2042 Meter über Meer? Wer unterstützt junge Eltern? Wer sorgt dafür, dass auch in Zukunft gepflegt wird? Wer pflegt auch seine Mitarbeitenden? Die Nonprofit-Spitex macht all dies möglich.

Die neue, nationale Imagekampagne von Spitex Schweiz stellt auf kreative Weise die Vielseitigkeit und die Stärken der Nonprofit-Spitex dar. Der Claim «überall für alle» zeigt, dass alle Menschen in der Schweiz, unabhängig von Alter, Wohnort oder persönlicher Situation, Spitex-Dienstleistungen in Anspruch nehmen können. Aufgrund ihrer Versorgungspflicht nimmt die Nonprofit-Spitex alle Einsätze wahr, auch solche mit langen Weg- und kurzen Einsatzzeiten.

Dank der Spitex können viele Menschen möglichst lange zu Hause in ihren eigenen vier Wänden bleiben. Rund  36‘700 Mitarbeitende in schweizweit über 580 regionalen und lokalen Organisationen pflegen und betreuen jährlich über 280'000 Klientinnen und Klienten – in enger Zusammenarbeit mit den Angehörigen, Hausärzten und weiteren Leistungserbringern. Die Spitex ist in jeder Lebensphase da: bei Krankheit, Unfall, nach einem Spitalaufenthalt, Behinderung, Mutterschaft, nachlassenden Kräften, schwierigen Lebenssituationen, bei psychischen Erkrankungen und am Lebensende. Spitex-Organisationen bieten regional unterschiedliche Spezialleistungen an, zum Beispiel Onkologie-, Palliativ- und Psychiatriepflege, Kinderspitex, 24-Stunden-Dienst.

Zudem ist die Nonprofit-Spitex eine moderne Arbeitgeberin und wichtige Ausbildnerin. Sie bietet ihren Mitarbeitenden gute Arbeitsbedingungen, attraktive Karrieremöglichkeiten und flexible Arbeitspensen. Sie setzt sich dafür ein, dass auch in Zukunft genügend Fachkräfte zur Verfügung stehen und bildet deshalb Fachpersonen auf allen Stufen aus.

 

Zurück