Aktuelle Ausgabe: Juni/Juli

Das Spitex Magazin 3/2017 widmet sich dem Thema «Interkulturalität».

Die Welt, wie wir sie kennen, ist ohne Interkulturalität nicht denkbar. Das Aufeinandertreffen und der Austausch zwischen den Kulturen hat uns zu dem gemacht, was wir heute sind. Das gilt auch für die Arbeit der Spitex: Gastarbeiter, Flüchtlinge, Migranten und sonstige Zuwanderer bleiben auch im Alter in der Schweiz. Sie alle haben betreffend Pflege und Betreuung unterschiedliche Erwartungen. Die grösste Herausforderung stellen dabei die sprachlichen Barrieren dar. Doch wenn man sich einmal verstanden hat, egal ob mit Google Translate, mit Piktogrammen oder mit einem interkulturelle Dolmetscher, so funktionieren Routineverrichtungen in der Pflege glücklicherweise auch ohne grosse Worte. Das Fokus-Thema «Interkulturalität» beleuchtet die Arbeit der Spitex inmitten verschiedener Kulturen.

Wir stellen Ihnen drei Artikel zur Verfügung: