«Ich bin nicht zu jung für Hörgeräte, ich brauche sie dringend»

Roger Demarmels aus Riom GR, 48, lebte jahrelang mit einer Hörbeeinträchtigung, ohne etwas dagegen zu unternehmen. Nun rät er anderen Betroffenen, sich sofort Hilfe zu suchen.

Bei der Bekämpfung der vielen unbehandelten  Hörverluste spiele auch die Spitex eine wichtige Rolle, sagt derweil Patricia Arab-Seeger, Hörakustik-Meisterin bei Neuroth.